Energiepolitik / Förderprogramme

Dank unseren energiepolitischen Mandaten bei Erdgas, Strom und Energieeffizienz sowie der engen Zusammenarbeit mit den Bundesbehörden haben unsere Mitarbeitenden einen einzigartigen Know-how Vorteil der Schweizerischen Energiepolitik erarbeitet. Sei dies im gesetzlichen Bereich oder einfach in der Übersicht, wo welche Förderprogramme Sie bei Ihren Investitionen unterstützen können.

Um Ihre eigene Energiestrategie zu erarbeiten, hilft es zu wissen, wohin sich die nationale Energiepolitik bewegt. Informieren Sie sich bei uns über die mögliche finanzielle Förderung von energieeffizienten Anlagen und Prozessen, BEVOR Sie investieren.

ProKilowatt Förderprogramme

Wir setzen im Auftrag von ProKilowatt – den Wettbewerblichen Ausschreibungen des Bundesamtes für Energie (BFE) – verschiedene Förderprogramme für die Verbesserung der Energieeffizienz um.

Die auf dem Stromverbrauch erhobenen KEV-Abgaben werden nicht nur für die kostendeckende Einspeisevergütung von neuen erneuerbaren Produktionskapazitäten eingesetzt. Sie stehen auch über die Programme von Enerprice zur Verfügung.

ProEDA Druckluftprogramm

Dieses Programm fördert Investitionen in energieeffiziente Druckluftanlagen. Gefördert werden Massnahmen im Bereich von Bestandes- und Ersatzanlagen. 

Die Anmeldung oder weitere Informationen finden Sie hier.

ProELEVA Energieeffiziente Liftanlagen

Dieses Programm richtet sich an Eigentümer und Betreiber von Aufzugsanlagen in der ganzen Schweiz. ProELEVA setzt sich zum Ziel nachhaltige Energieeinsparungen bei Liftanlagen zu realisieren.

Gefördert werden Massnahmen im Bereich von Bestandes- und Ersatzanlagen. Die Fördersumme kommt vollumfänglich dem Endkunden zugute. Durch ProEleva werden folgende Massnahmen finanziell gefördert:

1. Ausstattung und Nachrüstung von Aufzugsanlagen mit Rekuperatoren

2. Reduktion von Stand-by Verbräuchen

3. Einsatz neuer, effizienterer Antriebstechnologien

Das Programm ProELEVA wurde in enger Zusammenarbeit mit unseren Technologiepartnern entwickelt.

Für die Anmeldung oder weitere Informationen treten Sie bitte direkt mit dem Programmleiter Adrian Zimmermann (proelevaBOT_DISTRACT_TRIM@enerpriceBOT_DISTRACT_TRIM.ch) oder den Technologiepartnern in Kontakt.

ProELA Energieeffiziente Lüftungsanlage

Das Förderprogramm ProELA fördert Investitionen in energieeffiziente Lüftungs- und Absauganlagen. Gefördert werden Massnahmen an bestehenden Lüftungsanlagen sowie deren Ersatz.

Das Anmeldeformular sowie weitere Informationen finden Sie hier.

ProKIBE Energieeffiziente Kies-, Beton- und Belagswerke

Mit dem Förderprogramm ProKIBE wird Ihr Stromverbrauch analysiert und es werden effiziente Stromreduktionsmassnahmen vorgeschlagen. Dabei werden sieben Massnahmen gefördert:

  1. Ersatz Elektromotor/Antrieb
  2. Ersatz Ventilatoren
  3. Ersatz von Pumpen
  4. Dämmen von Bitumentankanlagen
  5. Reduzieren/ersetzen von Leuchtmitteln
  6. Ersatz von Kompressoren
  7. Installation Frequenzumrichter

Für die Anmeldung oder weitere Informationen nehmen Sie bitte mit der Programmleiterin Linda Evjen Kontakt auf.

ProFRIO Energieeffiziente Kälteanlagen

Das Förderprogramm ProFRIO fördert Investitionen in energieeffiziente Kälteanlagen. Gefördert werden Massnahmen an bestehenden Kälteanlagen sowie deren Ersatz.

Das Anmeldeformular sowie weitere Informationen finden Sie hier.

ProImmo Energieeinsparungen bei Immobilien

Das Förderprogramm ProIMMO fördert Investitionen in energieeffiziente Technologien. Gefördert werden Massnahmen in bestehenden Immobilien.

Das Anmeldeformular sowie weitere Informationen finden Sie hier.